Neues

Donnerstag, 18. April 2019

Interview mit Sabrina ... Wortakrobaten gesucht!

Seit kurzem ist Sabrina Umberath ehrenamtlich für den DRBV im Bereich Marketing/PR unterwegs und sucht Unterstützung, unseren schönen Sport in die Mediale Welt zu tragen. Lernt sie und ihre Motivation im folgenden Interview kennen und bewerbt euch als Wortakrobaten.

InterviewSabrinaUmberath

Wer bin ich?

Da die wichtigsten „Freundschaftbuch Fragen“ geklärt sind, folgen hier noch ein paar fachliche Infos:
Verrückte Katzen Lady, die ihre Zeit am liebsten im Gym oder in der Turnhalle verbringt, mit einer besonderen Liebe zu Instagram und natürlich Rock'n'Roll Akrobatik. Sollte ich mal nicht beim Training sein, stehe ich wahrscheinlich zusammen mit meinem Mann auf irgendeiner Turniertanzfläche, kümmere mich um den DRBV Instagram Channel oder pushe meinen eigenen Account.

Dass ich später „irgendwas mit Medien“ mache, war für meine Muddi bereits im Kindesalter klar, als ich fröhlich Zott Sahnejoghurt rauf und runter gesungen habe. Und so kam es auch: Nach meinem Studium mit dem Schwerpunkt internationales Marketing habe ich ein meinen Trainee als Marketing Consultant im Procter & Gamble Team gemacht, danach folgten Ausflüge in die Automobilbranche, u.a. die Beratung von Ford und Mazda. Aktuell arbeite ich in Düsseldorf in einer Media Agentur, die dem weltweit größtem Netzwerk angehört und berate einen Fashion Kunden.

Seit Ende letztes Jahres bin ich ehrenamtlich im DRBV im Bereich Marketing und PR tätig und freue mich auf tatkräftige Unterstützung, die frischen Wind reinbringen!

Warum tanze ich Rock'n'Roll?

Aus dem gleichem Grund, aus dem wohl alle Rock'n'Roll tanzen: Die Kombination aus Tanzen und Akrobatik, die Strassstein-Trikots und natürlich wegen den Menschen, die man kennen & lieben lernt. Durch´s Rock'n'Roll habe ich nicht nur meinen Ehemann kennengelernt, sondern auch den Großteil meiner engsten Freunde. Rock'n'Roll verbindet!

Wie bist du zur Verbandsarbeit gekommen und warum machst du das? Warum gefällt es dir?

Durch einen Zufall, so fangen die besten Geschichten an! Als mich Michelle & Tobias nach einem gemeinsamen Training darauf angesprochen haben, dass sich das Kader Team Unterstützung im Marketing wünscht, ging alles recht schnell. Erste Telefonkonferenzen Anfang des Jahres, erste Ausarbeitungen, die Vorstellung des Status Quos im Rahmen der HAS, Teilnahme am General Meeting des WRRCs in Prag und aktuell die Koordinierung von zahlreichen coolen Projekten. Warum es mir gefällt? Ganz einfach: Weil ich unseren Sport liebe, ich viele tolle neue Menschen kennenlernen darf, die ebenfalls das Ziel verfolgen unseren Sport wieder nach vorne zu bringen!

Wen suchst du? Wie arbeitest du mit anderen? Warum sollten sich die Leute melden?

Ich suche Leute, die Zeit und Lust haben unsere einzigartige Sportart in Deutschland wieder bekannter zu machen. Aufgrund der Vielzahl an Sport & Tanzangeboten ist es aktuell eine riesige Herausforderung Rock'n'Roll & Boogie-Woogie die Bekanntheit zu verschaffen, die wir verdient haben. Unsere größte Challenge ist es, den DRBV als Marke neu zu positionieren und den Menschen zu zeigen, was Rock'n'Roll wirklich ist – nämlich nicht Petticoat & Jeans, sondern Leistungssport mit akrobatischen Höchstleistungen.

Ich arbeite flexibel und teile mir meine Zeit so ein, wie es passt – so lange Deadlines eingehalten werden. Die größte Herausforderung im Ehrenamt zu arbeiten ist es definitiv am Ball zu bleiben und Projekte nicht ewig aufzuschieben, denn es ist einiges für die Zukunft geplant ;-) Der Spagat zwischen Vollzeitjob, Training, Influencer und Verbandsarbeit gelingt auch mir nicht immer – wichtig ist nur, dass ihr gut organisiert und zuverlässig seid.

Warum ihr euch melden solltet? Weil wir nur gemeinsam die Zukunft unseres Sports sichern können! Wir investieren alle so viel Zeit, Aufwand und Liebe in den Sport, egal in welcher Funktion. Daher ist es umso trauriger, dass unsere Bekanntheit als Sportart in Deutschland leider gleich null ist. Es ist gewiss ein langer Weg mit einer Vielzahl an Projekten, aber die Menschen mit denen ihr zusammenarbeitet und die Projekte die wir in der Zukunft zusammen angehen, sind es Wert. Es macht wahnsinnig viel Spaß in Projektgruppen zu arbeiten, mal ganz abgesehen mit dem verbundenen Socializing ;-)

Lest unsere Stellenausschreibung und bewirb dich!

 

 

 

Arenz Textilhandel
Bleyer Schuhe
Giffels Tanzsportbedarf
 

Social Shares

Facebook

      Follow us on facebook NationalTEAM Rock'n'Roll

      Follow us on facebook NationalTEAM Boogie-Woogie

YouTube

 RSS

Splink