Sportinformationen


MyDRBV.de zu meiner Startseite machen:  JA  |  NEIN
Mittwoch, 31. März 2021

SAS beschließt neue Akrobatiken bei Junioren und B-Klasse

Der Sportausschuss hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen den Akrobatikkatalog für die Junioren- und B-Klasse zu erweitern und diese Anpassungen wurden nun im AktivenPORTAL umgesetzt.

Hintergrund der Anpassungen war es, die Junioren Aufbauklasse zu stärken, ebenso die B-Klasse als Zwischenstation zur A-Klasse. Ein möglicher Wechsel von der Juniorenklasse zur B-Klasse, sowie der Wechsel von der B- zur A-Klasse soll durch die zusätzlichen Möglichkeiten in der Akrobatik vereinfacht bzw. im Trainingsaufbau zielführender gestaltet werden können. 

Für die B-Klasse wurden dafür der Bettarini/Einsteiger vorwärts/rückwärts gehockt, sowie der Einsteiger Todes hinzugefügt. Alle fünf Akrobatiken haben 12 Punkte und die gleiche Wiederholungs-ID und gehören zu keiner Kategorie. Damit können B-Paare sich bereits in Endrunden der B-Klasse an die nächsthöheren Herausforderungen der A-Klasse wagen, müssen aber weiterhin alle Voraussetzungen der aktuellen Startklasse erfüllen. Der Unterschied und der große Sprung zur A-Klasse soll damit verringert werden und den Aufbau fördern.

Ähnlich verhält es sich in der Juniorenklasse. Folgende Akrobatiken wurden als nicht kombinierbare Akrobatiken hinzugefügt:

  • Bettarini Strecksprung BET/STRSPR 11,00
  • Einsteiger Strecksprung EIN/STRSPR 10,00 
  • Lift Angelo LFT/AGLO 12,00
  • Käskehre KÄK 11,00 
  • Kerze Todessturz KZE/TOD 12,00 
  • Rücken an Rücken gehockt RÜRÜH 12,00 
  • Schocksalto gehockt SSLTH 10,00 
  • Schwan Todessturz SWAN/TOD 12,00
  • Twix Todessturz TWIX/TOD 12,00 
  • Valentino (Oberarmgriff) gestreckt VALOAS 10,00 

Da der Einsteiger/Bettarini bereits im Rahmentrainingsplan der Aufbauklassen im Leitbildkatalog Bodenturnen enthalten ist, war es nur Kosequent diesen auch in der Tanzfolge zu ermöglichen. Weitere Akrobatiken wie die Käskehre und die verschiedenen Todesvarianten aus Kerze, Schwan, Twix und Lift sollen den Aufbau hinsichtlich der bis zur A-Klasse zu bewältigen Todessprünge schon früh ins Training integrieren. Das gleiche gilt für den Schocksalto und den Valentino die frühzeitig die verschiedenen Saltovarianten im Aufbau begünstigen.

Alle Akrobatiken, deren Wertigkeit sowie deren IDs sind ab sofort im AktivenPORTAL und auf den Webseiten zur Akrobatikinformation zu finden.

 

Arenz Textilhandel
Giffels Tanzsportbedarf
 

Social Shares

Facebook

      Follow us on facebook NationalTEAM Rock'n'Roll

      Follow us on facebook NationalTEAM Boogie-Woogie

YouTube

Instagram

 RSS

Splink